PRESSEARCHIV

17. November 2015

robozaen_Weiss_Blau66_Logo_

Berlin, 30.06.2016

Zeitarbeit für humanoide Roboter

Als Chef der Robozän GmbH bietet Matthias Krinke humanoide Roboter als „Zeitarbeitnehmer“ an – zum Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde. Im Interview erläutert er, für welche Tätigkeiten sich die Roboter eignen und wie die „Arbeitnehmerüberlassung“ funktioniert.

 

Link zum Artikel:

https://www.haufe.de/personal/hr-management/zeitarbeit-fuer-humanoide-roboter_80_358502.html